Logo Wappen Demmin

www.demminarchiv.de

Schattenansicht Demmin
Schaltfläche zur Seite Ansichten der Stadt Schaltfläche zur Seite Geschichte Schaltfläche zur Seite Landkreis Schaltfläche zur Seite Eisenbahn und Kleinbahn Schaltfläche zur Seite Publikationen Schaltfläche zum Gästebuch
Sie befinden sich hier: Home - Eisenbahn - Empfangsgebäude

Das Empfangsgebäude

Die Aufteilung und das Aussehen des Demminer Bahnhofes haben sich im Laufe der vielen Jahre des Öfteren geändert. Nahezu unverändert geblieben ist das recht große, aber zweckmäßige Grundgebäude, das so genannte Empfangsgebäude.

Eine radikale Erneuerungskur bekam der Bahnhof im Jahre 1936. Die Reichsbahndirektion Stettin stellte dafür eine bedeutende Summe Geld zur Verfügung. Besonders der Direktor der Reichsbahndirektion Pauly sowie der Vorstand des Betriebsamtes Stralsund Hitzer setzten sich persönlich sehr für den Demminer Staats-Bahnhof ein.

Mittlerweile musste man nämlich unterscheiden, denn es gab ja auch den Kleinbahn-Bahnhof. Dieser lag in Richtung Osten und hatte ebenfalls ausgedehnte Gleisanlagen. Der gesamte Vorplatz bekam eine saubere Neupflasterung und zwischen dem Staatsbahnhof und dem der Kleinbahn wurden etliche Ziersträucher gepflanzt.

Bahnhof Demmin Vorderansicht

Handkolorierte Ansichtskarte des Bahnhofsvorplatzes aus dem Jahre 1905.

Bahnhof Demmin von der Gleisseite

Zehn Jahre später wurde diese Ansichtskarte von einem Breslauer Verlag in den Handel gebracht.