Logo Wappen Demmin

www.demminarchiv.de

Schattenansicht Demmin
Schaltfläche zur Seite Ansichten der Stadt Schaltfläche zur Seite Geschichte Schaltfläche zur Seite Landkreis Schaltfläche zur Seite Eisenbahn und Kleinbahn Schaltfläche zur Seite Publikationen Schaltfläche zum Gästebuch
Sie befinden sich hier: Home - Landkreis - Enklave

Enklave

Eine Besonderheit im Kreis Demmin bildeten die sogenannten "Säben Dörper": Duckow, Pinnow, Zettemin mit Peenwerder, Karlsruhe und Rottmannshagen mit Rützenfelde. Sie bildeten mit einer Gemarkung von etwa zehn Kilometern Länge und bis zu fünf Kilometern Breite ein Kuriosum. An der Ostpeene gelegen gehörten diese Dörfer zu Pommern, waren aber ringsum von Mecklenburg eingeschlossen.

Die Geschichte der Enklave ist eng verknüpft mit der des in Mecklenburg und Pommern seit alten Zeiten ansässigen Geschlechts von Maltzahn und dem Kloster Dargun. Über die Zugehörigkeit der Enklave gab es über Jahrhunderte zwischen Pommern und Mecklenburg Streit. Schon nach 1720 setzte eine energische Vertretung der preußischen Rechte auf die Enklave ein. Dabei wurde unter anderem festgestellt, dass z. B. die Dörfer keine Grundsteuer zahlten.

Sofort ließ der preußische König das Gebiet vermessen und seinen Wert auf 127 000 Goldtaler festlegen. Später fanden wiederholt Verhandlungen über die "Säben Dörfer" vor allem wegen Verwaltungs- und Zollschwierigkeiten statt. Die Enklave war vom pommerschen Zollsystem ausgeschlossen - die Kosten der Grenzbewachung standen in keinem Verhältnis für ein- und ausgehende Produkte und Waren. Immer wieder wurde versucht, den Zustand durch Gebietsaustausch zu beseitigen. Vergeblich.

Erst am 26. Januar 1937 kam die Enklave an den Kreis Malchin und damit nach Mecklenburg.


Zettemin bei Rottmannshagen, Postkarte

Zettemin wurde schon im 13. Jahrhundert zum ersten Mal als Darguner Klosterdorf in einer Urkunde erwähnt. Aus jener Zeit stammt auch die Kirche des Dorfes. Die Wassermühle lag etwas vom Dorf entfernt an der Peene und wurde in alten Karten auch als "Neue Mühle" bezeichnet.
Ansichtskarte aus dem Jahre 1912.