Logo Wappen Demmin

www.demminarchiv.de

Schattenansicht Demmin
Schaltfläche zur Seite Ansichten der Stadt Schaltfläche zur Seite Geschichte Schaltfläche zur Seite Landkreis Schaltfläche zur Seite Eisenbahn und Kleinbahn Schaltfläche zur Seite Publikationen Schaltfläche zum Gästebuch
Sie befinden sich hier: Home - Ansichten - Karl Eschenburg

Ein mecklenburger Fotograf

Karl Eschenburg (1900-1947), Angestellter der Arado- Flugzeugwerke in Rostock, begann um 1925 seine Fotoleidenschaft als Beruf aufzubauen. Sein hervorragendes Auge und das Gespür für Motiv und Perspektive sicherten ihm lukrative Aufträge, so unter anderem bei der "Rostocker Illustrierten" und dem Hinstorff Verlag.

Seine Motive fand Eschenburg aber nicht nur in Rostock und der näheren Umgebung. Mit seinem ersten Auto, ein Hanomag 2/10, begannen auch seine Reisen durch ganz Mecklenburg. Dabei machte er auch einen Abstecher in das vorpommersche Demmin.

Um 1940 entstanden einige Aufnahmen in der Hansstadt, die eine lebendige Stadtarchitektur zeigen, die stolz den Zeitläufen trotzt und dabei die Menschen nicht außer acht lässt.



Luisenstrasse, Fotografie Selten fotografiert - der Aufgang zum Luisentor, Fotografie

In der Luisenstraße nimmt der Autoverkehr immer mehr zu

Selten fotografiert - der Aufgang zum Luisentor

 
Dieses Motiv von der Turmstraße aus, durfte bei keinem Fotografen fehlen, Fotografie Ein holländischer Lastensegler übernimmt Getreide aus dem Klänhammerschen Speicher

Dieses Motiv von der Turmstraße aus, durfte bei keinem Fotografen fehlen

Ein holländischer Lastensegler übernimmt Getreide aus dem Klänhammerschen Speicher

 
Sauber und gepflegt zeigt sich die Luisenstraße vom Tor aus, Fotografie  

Sauber und gepflegt zeigt sich die Luisenstraße vom Tor aus